Freitag, 7. Oktober 2016

Spielplatz: An der Monumentenbrücke

Rund um den Park am Gleisdreieck und den Flaschenhalspark in Schöneberg sind einige Spielplätze entstanden, die alle noch neu und wirklich schön sind. Sie sind bisher aus weitgehend frei von Vandalismusschäden.

Dieser Spielplatz wurde 2014 eröffnet und ist ganz in rot gehalten. Er ist ca. 460 qm groß, also nicht endlos riesig, aber dadurch auch übersichtlich.  Er liegt auf dem Gelände eines ehemaligen Lokschuppens und quasi neben der Monumentenbrücke.

Der Spielplatz bieten Fässern zum Hindurch-Krabbeln, eine Kletterstrecke, eine große Rutsche, Kisten zum Schaukeln und Baumstämme zum Balancieren. Ich denke, der Platz ist eher für Grundschulkinder. Für die Kleinsten gibt es hier eher wenig, abgesehen vom Sand zum Buddeln. Thematisch orientiert man sich an der früheren Nutzung des Geländes als Lok-Schuppen.

Der Sand ist sauber und der Platz ist eingezäunt. Geht man die Treppe neben dem Spielplatz hinauf, gelangt man zu einem kleinen Eisladen.

Leider gibt es so gut wie keinen Schatten, da die Pappeln noch sehr klein sind.








Anfahrt und Adresse:
Monumentenbrücke
10956 Berlin
S-Bahnhof Yorckstraße (S2)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen