Freitag, 10. Juli 2015

Spielplatz mit Plansche: Am Nordbahnhof

Es ist warm und was liegt da näher, als ein Besuch im Schwimmbad, Freibad, am Baggersee oder eben auf einem Wasserspielplatz? Berlin hat einige Spielplätze, auf denen man mit Wasser spielen kann. Mal gibt es nur Pumpen, mal ganze Planschen, die vor allem im Osten der Stadt verbreiteter sind.


Der Spielplatz am Nordbahnhof hatte schon lange eine große Plansche, die aber jahrelang in einem nicht wirklich einladenden Zustand war. Inzwischen ist sie umgebaut worden, die Bauzeit betrug stolze drei Jahre. Und jetzt sieht sie viel freundlicher und schöner aus und gleich nebenan locken ein Spielplatz und eine große Wiese.



Statt einfach nur einem blauen Untergrund mit einer großen Planschdüse, gibt es nun viele kleine.

Einen Sichtschutz gibt es aktuell nicht, aber das liegt vermutlich nur an der aktuellen Baustelle an der Straße. Vielleicht kommt dort irgendwann wieder eine Hecke hin.

Und wenn gerade kein Plansch-Wetter ist, kann man hier spielen. Der Spielplatz ist noch recht neu, ist eingezäunt und sauber.





Die Lage insgesamt - zwischen Nordbahnhof, Invalidenstraße und weiteren Straßen ist nicht unbedingt idyllisch, aber in Ordnung. Diesen Sommer ist die Gegend nicht zugewachsen, ichvermute, die Büsche, die hier früher waren, werden wieder wachsen.

Anfahrt:
S-Bahnhof Nordbahnhof (S1, S2, S 25, Tram M10, Bus 245)
Es gibt vereinzelt Parkplätze in den Seitenstraßen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen