Samstag, 20. Dezember 2014

Spielplatz: Buddeplatz, Tegel

Erst gestern, am 19.12., ist dieser Spielplatz neu "eröffnet" worden. Zufällig kam ich gerade vorbei und so konnte ich direkt ein paar Fotos machen. Ich hatte schon einige Wochen lang beobachtet, dass dort gebaut wird und bin recht begeistert von dem neuen großen Spielplatz, der auch mal wieder neue, nicht alltägliche Spielgeräte bietet.



Zudem ist der Spielplatz auch für behinderte Kinder explizit geeignet, die Nestschaukel ist mit einem Rollstuhl erreichbar und liegt nicht mitten im Sand.

Besonders gelungen finde ich das Haus oben auf der Kletterspinne. Aber auch der Spielbereich für die Kleinsten, der etwas räumlich getrennt ist vom restlichen Spielplatz, ist gut gelungen - mit Sandspieltisch und kleinem Klettergerüst mit Rutsche und Klettergriffen. Eine große Rutsche, Schaukeln und Federwippen sind auch vorhanden. Toll ist auch das "Telefon", das wie eine Art Dosentelefon funktioniert. Ein Karussel zum Selbstdrehen ist auch vorhanden.



Der Sand für die Kleinsten und auch der Kies im anderen Spielbereich, ist, natürlich, noch ganz frisch und es wurden rund um den Platz Bäume gepflanzt, die gestern angebunden wurden. Der Spielplatz ist umzäunt, was angesichts der nahen Straßen auch sinnvoll ist.

Der Spielplatz liegt auf einer großen Verkehrsinsel am S-Bahnhof Tegel. Die Lage ist damit nicht idyllisch, aber schön zentral, für einen Spielplatz-Stop nach dem Shoppen in Tegel.



Anfahrt:
Am Buddeplatz
13507 Berlin
S Bahnhof Tegel, S 25, Buslinie 133


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen